Alle Beiträge in "Themen & Tipps":

  • Hinzuverdienstgrenze für Rentner 2021 noch einmal deutlich erhöht

    Die Hinzuverdienstgrenze definiert, bis von der Zuverdienst ohne Auswirkung auf die Rente bleibt. Wegen Corona wurde die Grenze 2020 deutlich erhöht. Die Ausnahmeregelung wurde für 2021 noch einmal verlängert.

    ...
    mehr

Lockdown: Fast 60 Millionen Arbeitstage wegen Corona entfallen

Experten des IAB haben untersucht, welchen Effekt der Lockdown auf das Arbeitsvolumen in Deutschland hatte.

...

mehr

Zu spät kommen wegen Winterchaos und Glatteis – was gilt dann?

Wintereinbruch, Neuschnee, Glatteis: In der Regel versteht man, dass da etwas schief gehen kann. Dennoch kann unentschuldigtes Fehlen auch dann zu Abmahnung oder Kündigung führen.

...

mehr

Gewalt am Arbeitsplatz nimmt zu: Ursachen und Hilfen zur Prävention

Berufsgenossenschaften und Unfallkassen verzeichnen einen konstanten Anstieg der Unfallmeldungen wegen Gewalt am Arbeitsplatz. Woran liegt das und was können Arbeitgeber tun, um Gewalt im Betrieb zu vermeiden?

...

mehr

Sozialversicherung hilft Arbeitnehmern mit Reha bei Corona-Langzeitfolgen

Eine Corona-Erkrankung hinterlässt bei vielen Arbeitnehmern Spuren. Dazu gehört das Post-Covid-Syndrom, aber auch andere Spätfolgen sind bekannt. Die Sozialversicherung hilft mit Reha-Angeboten.

...

mehr

Übungsleiterpauschale und Ehrenamtspauschale 2021 deutlich gestiegen

Trainer, Chorleiter, Ehrenamtler – viele Menschen engagieren sich im Verein. Die Pauschalen regeln, bis wohin eine Entschädigung steuer- und beitragsfrei ist. Wird mehr gezahlt, muss ein Minijob angemeldet werden.

...

mehr

Ergonomie im Home Office: Praktische Checkliste der Unfallversicherung

Auch im Home Office sollen Ihre Arbeitnehmer ergonomisch arbeiten können. Worauf kommt es besonders an? Eine Checkliste hilft hier bei der Beurteilung und gibt Tipps zur Verbesserung des Heimbüros.

...

mehr

Aus- und Weiterbildung leidet unter Corona – dabei gibt es auch Chancen

Aus- und Weiterbildung im Betrieb haben in den Zeiten von Corona einen Einbruch erlitten. Mittel- und langfristig kann das für Arbeitgeber negative Folgen haben. Das IAB hat dazu Stellung genommen.

...

mehr

Jahresarbeitsentgeltgrenze: Führt Kurzarbeit zur Pflichtversicherung?

Wer als Arbeitnehmer über der Jahresarbeitsentgeltgrenze verdient, ist nicht mehr pflichtversichert in der gesetzlichen Krankenversicherung. Eine vorübergehende Unterschreitung wegen Kurzarbeit ändert daran nichts.

...

mehr

Corona-Sonderzahlung bis Mitte 2021 steuer- und beitragsfrei

Sonderzahlungen wegen der Corona-Pandemie bis 1.500 Euro sind auch weiterhin bis 30. Juni frei von Steuern und damit auch beitragsfrei. Mehr zu den Voraussetzungen und Details lesen Sie hier.

...

mehr

Mindestlohn für Azubis: 2021 mindestens 550 Euro im ersten Ausbildungsjahr

Wenn kein Tarifvertrag die Vergütung von Auszubildenden regelt, setzt das Berufsbildungsgesetz einen Mindestlohn für Azubis als Untergrenze fest. Die Höhe der Mindestvergütung steigt in festen Stufen bis 2023. Das gilt für 2021.

...

mehr

Märzklausel: So behandeln Sie Einmalzahlungen korrekt in der Entgeltabrechnung

Was bewirkt die Märzklausel und wann kommt sie zum Einsatz? Was Sie bei Einmalzahlungen im ersten Quartal beachten müssen, lesen Sie hier.

...

mehr

Ab 2021 neue Berechnung von Mutterschaftsgeld bei Stundenlohn

Eine Arbeitnehmerin erhält während der Schutzfristen vor und nach der Geburt ihres Kindes Mutterschaftsgeld. Wenn Sie ihr einen Stundenlohn zahlen, erfolgt die Berechnung des Mutterschaftsgeld ab 2021 anders als bisher.

...

mehr

Erstattungssatz für die Umlage U1: Bis 27. Januar 2021 können Sie wählen

Mit dem U1-Verfahren wird das Risiko kleiner und mittlerer Arbeitsgeber für Krankheitsfälle der Arbeitnehmer solidarisch verteilt. Einmal im Jahr können Sie den Erstattungssatz ändern. Hier erfahren Sie, was Sie jetzt tun müssen.

...

mehr

Mehr Kinderkrankentage– das gilt im Jahr 2021

Die Anzahl der Kinderkrankentage ist für 2021 verdoppelt worden, auch die Bedingungen für eine Freistellung sind gelockert. Die Details zum neuen Kinderkrankengeld in der Corona-Krise erfahren Sie hier.

...

mehr

Kurz erklärt: Midijob bis 1.300 Euro und der neue F-Faktor ab 2021

Beschäftigungen im Übergangsbereich zwischen 450,01 Euro und 1.300 Euro heißen Midijobs. Für die Berechnung der Beiträge brauchen Sie den Faktor F. Der wurde 2021 neu geregelt.

...

mehr

Aktuelle Gerichtsurteile zu Kurzarbeit: Änderungskündigung und Urlaub

Corona hat bei vielen Arbeitgebern zum ersten Mal zur Einführung von Kurzarbeit geführt. Bei allem Tempo müssen aber die arbeitsrechtlichen Voraussetzungen geprüft werden. Erste Urteile zur Streitfällen liegen jetzt vor.

...

mehr

Maske? Ja, klar! Aber welche?

Keine Gefahren durch Masken bei der Arbeit – so die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung. Aber woran erkennen Sie eine echte FFP2-Maske? Diese und weitere Fragen beantworten wir hier.

...

mehr

Kurzarbeitergeld im Jahr 2021

2020 sind die Möglichkeiten des Kurzarbeitergelds erweitert worden: längere Bezugsdauer, höhere Leistung und Freiheit zur Anrechnung bei einem zusätzlichen Minijob. Die Bundesregierung hat das jetzt bis Ende 2021 verlängert.

...

mehr

Corona: Weniger Unfälle, mehr Berufskrankheiten

Corona hat den Arbeitsalltag stark verändert. Viele arbeiten zu Hause, Dienstreisen sind auf ein Minimum reduziert. Das spürt auch die Unfallversicherung: die dort gemeldeten Unfälle sanken 1. Halbjahr 2020 auf Rekordtief.

...

mehr

Verrechnung und Erstattung zu Unrecht gezahlter SV-Beiträge: So geht es

Wenn die Sozialversicherungsbeiträge falsch berechnet wurden, kann es sein, dass Sie als Arbeitgeber in Summe zu viel gezahlt haben. Für Verrechnung und Erstattung gibt es in der Sozialversicherung Regeln, wie das berücksichtigt wird.

...

mehr

Kündigungsschutz bei Schwangerschaft bereits ab Abschluss Arbeitsvertrag

Für Arbeitnehmerinnen in der Schwangerschaft gilt Kündigungsschutz gemäß Mutterschutzgesetz. Das gilt auch schon vor Beschäftigungsbeginn ab Abschluss des Arbeitsvertrags, wie das Bundesarbeitsgericht entschieden hat.

...

mehr

Neu für Arbeitgeber in 2021: Das Wichtigste in Kürze zusammengefasst

In 2021 müssen Sie als Arbeitgeber in der Sozialversicherung Einiges an Neuerungen beachten. Hier finden Sie kompakt die wichtigsten Themen zusammengefasst für Meldeverfahren, Beitragsberechnung, A1-Bescheinigung & Co..

...

mehr

Insolvenzgeldumlage ist 2021 doppelt so hoch

Die Insolvenzgeldumlage stellt sicher, dass Arbeitnehmer im Konkursfall auch das Insolvenzgeld erhalten. Die Mittel zahlen alle insolvenzfähigen Arbeitgeber für jeden Arbeitnehmer. Diese Umlage steigt 2021 auf 0,12 Prozent.

...

mehr

Beiträge richtig berechnen: Ab 2021 gelten neue Sachbezugswerte

Sachbezugswerte sind wichtig für die richtige Berechnung des Arbeitsentgeltes. Wichtig sind vor allem freie Unterkunft und Verpflegung. Für 2021 gelten neue Werte, was steuer- und beitragsfrei ist und was nicht.

...

mehr

Berufskrankheiten: Das ist 2021 neu

Das Recht zur Vermeidung und Anerkennung von Berufskrankheiten entwickelt sich ständig weiter. COVID-19 als neue Berufskrankheit bei medizinischen Berufen ist ein aktuelles Beispiel. 2021 gelten einige neue Regelungen.

...

mehr

Ab 2021 Mitgliedsbestätigung elektronisch statt Mitgliedsbescheinigung

Sie müssen bei Beschäftigungsbeginn wissen, wie und wo Ihr Arbeitnehmer krankenversichert ist. Ab 2021 entfällt die Mitgliedsbescheinigung der Krankenkasse. Stattdessen erhalten Sie elektronisch eine Mitgliedsbestätigung.

...

mehr

Die Nummern, die Sie brauchen: Betriebsnummer und UV-Mitgliedsnummer

Wer als Arbeitgeber neu startet, benötigt zwei Nummern in der Sozialversicherung: eine Betriebsnummer und eine UV-Mitgliedsnummer. Weitere Betriebsnummern können hinzukommen, wenn Sie Ihr Geschäft ausweiten.

...

mehr

Wie kann Inklusion am Arbeitsplatz besser gelingen?

Eine internationale Studie zeigt, wie in Unternehmen die Inklusion von Menschen mit Behinderung gut gelingen kann und liefert Beispiele für deutsche Arbeitgeber.

...

mehr

Ausbildung 2020: die aktuelle Statistik

Weniger Ausbildungsplätze, weniger Bewerberinnen und Bewerber – wegen der Corona-Pandemie! Ja, aber der Rückgang ist nicht nur Corona anzulasten. Die aktuelle Lage auf dem Ausbildungsmarkt zeigt eine Statistik der BA.

...

mehr

Heimarbeit: Auch Hochqualifizierte sind als Heimarbeiter sozialversicherungspflichtig

Wer an Heimarbeit denkt, hat oft eher einfache manuelle Tätigkeiten vor Augen. Das Hessische Landessozialgericht kam zu dem Urteil, dass auch eine IT-Fachkraft als Heimarbeiter im Sinne der Sozialversicherung gilt.

...

mehr

Schichtarbeit: Frühschicht ist für Eulen wie für Lerchen problematisch

Frühaufsteher sind glücklich über Frühschichten? Nicht unbedingt, denn auch sie können dadurch unter Schlafmangelleiden, so eine neue Studie. Was Arbeitgeber tun können, um Gesundheit zu schützen und das Unfallrisiko zu senken.

...

mehr

Entsendung nach Schweden: Zusätzlich Online-Anmeldung bis zum ersten Tag

Für die Entsendung ins Ausland innerhalb der EU braucht Ihr Arbeitnehmer eine A1-Bescheinigung. Für das Arbeiten in Schweden ist zusätzlich eine Anmeldung spätestens am ersten Arbeitstag erforderlich.

...

mehr

Studie: Entlassungen in der Krise vermeiden

Die Corona-Pandemie wird sich weiterhin auf den Arbeitsmarkt auswirken. Neben der Kurzarbeit wählen Unternehmen auch andere Mittel, die Krise zu bewältigen und dennoch auf Entlassungen zu verzichten.

...

mehr

Process Solution Award: Informationsportal erhält Preis für digitale Umsetzung

Die Gesellschaft für Organisation (gfo) zeichnet Unternehmen und Organisationen aus, die Fragestellungen und Themen vorbildlich digital lösen und umsetzen. Einer der diesjährigen Gewinner: das Informationsportal!

...

mehr

Betriebliche Altersvorsorge: Bessere Förderung für Geringverdiener

Als Arbeitgeber können Sie Ihrem Arbeitnehmer durch Entgeltumwandlung eine betriebliche Altersversorgung anbieten. Die staatliche Förderung für Geringverdiener ist rückwirkend zum 1. Januar 2020 verbessert worden.

...

mehr

Frischluft rein, Aerosole raus: Richtig lüften am Arbeitsplatz

Richtiges Lüften kann die Virenbelastung in der Raumluft stark senken und trägt so zum Arbeitnehmerschutz bei. Wie häufig und effektiv man lüften sollte und ob Geräte das Stoßlüften ersetzen können, erfahren Sie hier.

...

mehr

Umfrage der DGUV: Maskenmuffel ansprechen oder nicht?

Wer einen Maskenmuffel anspricht, muss leider mit negativen Reaktionen rechnen. Das zeigen die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage. Mehr über die Gründe und die Reaktionen lesen Sie hier.

...

mehr

Digital Leader Award: Auszeichnung für die Bundesagentur für Arbeit

Die Bundesagentur für Arbeit ist für ihre herausragende Online-Kommunikation mit dem Digital Leader Award ausgezeichnet worden. Der Preis würdigt besondere Erfolge in der aktiven Gestaltung der Digitalisierung.

...

mehr

Bis zu zehn Tage mehr Kinderkrankengeld – aber nur bis Ende 2020

Ist das Kind krank, müssen Sie als Arbeitgeber Ihren Arbeitnehmer freistellen. Gesetzlich versicherte Arbeitnehmer haben neben der Freistellung einen Anspruch auf Kinderkrankengeld. Das wurde für 2020 befristet verlängert.

...

mehr

Auch ohne Firmensitz in Deutschland hier Arbeitnehmer anmelden

Wenn Ihr Arbeitnehmer länger in Deutschland arbeitet, müssen Sie ihn in der deutschen Sozialversicherung anmelden. Wichtigste Ausnahme ist die Entsendung für maximal zwei Jahre. Nachfolgend kurz das Wichtigste.

...

mehr

Home Office in der Sozialversicherung korrekt behandeln

Durch die Corona-Pandemie hat sich das Home Office als Arbeitsform auch dort dauerhaft etabliert, wo früher Bedenken herrschten. Was müssen Arbeitgeber aber bei Arbeitsschutz oder finanziellen Hilfen für das Büro zu Hause beachten?

...

mehr

Gerichtsurteile zu Arbeitsunfällen: Home Office, Reha, Skifahren und Weihnachtsfeier

Ein Unfall im Betrieb während der Arbeit gilt fast immer als Arbeitsunfall und fällt in die Zuständigkeit der gesetzlichen Unfallversicherung. Was gilt aber, wenn der Zusammenhang zur betrieblichen Tätigkeit strittig ist?

...

mehr

Berufsmäßigkeit – Was bedeutet das für eine kurzfristige Beschäftigung?

Wer nur ein paar Monate bei einem Arbeitgeber arbeitet, kann das als kurzfristigen Minijob machen. Voraussetzung ist aber, dass dies nicht berufsmäßig geschieht. Was aber bedeutet Berufsmäßigkeit? Hier lesen Sie das Wichtigste in Kürze mit weiterführenden Hinweisen.

...

mehr

Am 1. Oktober 2020 steigen die Sätze für Umlage U1 und Umlage U2 bei Minijobbern

Arbeitgeber, die an den Umlageverfahren teilnehmen, müssen immer die aktuellen Sätze von Krankenkassen und Minijob-Zentrale für die Umlagen U1 und U2 berücksichtigen. Für Minijobber steigen sie am 1. Oktober 2020.

...

mehr

Gesundes Licht während der Nachtschicht

Arbeitnehmer, die nachts arbeiten, brauchen Licht, das ihren Biorhyhthmus möglichst wenig beeinträchtigt. Welche Lichtquellen für die Nachtschicht günstig sind, erfahren Sie hier.

...

mehr

Arbeitsunfähigkeit, Kurzarbeit, Quarantäne – wer zahlt und erstattet was?

Jeder Fall für sich ist klar: Kurzarbeit, Arbeitsunfähigkeit und Quarantäne sind unterschiedliche Situationen, wenn Ihr Arbeitnehmer nicht arbeiten kann. Komplizierter wird es, wenn Ihr Arbeitnehmer beispielsweise arbeitsunfähig wird, während er Kurzarbeitergeld bezieht.

...

mehr

Statistik Arbeitsunfälle und Wegeunfälle 2019

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) veröffentlicht jährlich eine Statistik der Arbeitsunfälle und Wegeunfälle. 2019 war die Entwicklung in den meisten Bereichen positiv – die Details lesen Sie hier.

...

mehr

Betriebsnummer für private Arbeitgeber: Einfach über den Haushaltsscheck oder beantragen?

Die meisten Privathaushalte erhalten ihre Betriebsnummer, wenn sie zum ersten Mal eine Haushaltshilfe mit dem Haushaltsscheck bei der Minijob-Zentrale anmelden. Aber wie bekommt man sie, wenn es sich um eine andere Beschäftigung handelt?

...

mehr

Neues Handbuch zum Datensatz Betriebsdatenpflege

Das neue Handbuch der Bundesagentur für Arbeit (BA) erläutert Arbeitgebern anhand konkreter Beispiele, wie sie die notwendigen Meldungen konkret abgeben. Es steht ab sofort zum Download bereit – mehr Infos hier.

...

mehr