Alle Beiträge in "Themen & Tipps":

  • Vorgehen bei Betriebsprüfung konkretisiert: Prüfmitteilung und Versicherungsstatus

    Das Bundessozialgericht hat gefordert, eine Betriebsprüfung ohne Beanstandungen mit einem Verwaltungsakt abzuschließen. Ferner soll der Status von Angehörigen und GmbH-Gesellschaftern immer untersucht werden.

    ...
    mehr

Bundessozialgericht eindeutig: Wegeunfall bei Start von drittem Ort

Immer wieder kommt es zu Streit: Wann ist ein Wegeunfall versichert? Das Bundessozialgericht(BSG) hat klargestellt: Der direkte Weg von einem dritten Ort zur Arbeit steht unter dem Schutz der Unfallversicherung.

...

mehr

Corona hat Arbeitsmarkt für Geflüchtete und Migranten stark getroffen

Die Auswirkungen der Pandemie auf den Arbeitsmarkt sind den meisten Menschen bekannt. Das IAB hat sich jetzt mit den besonderen Folgen von Corona für Geflüchtete und Migranten als Arbeitnehmer beschäftigt.

...

mehr

Den richtigen Kontakt in der Sozialversicherung finden: Unser SV-Navigator

Krankenversicherung, Rentenversicherung, Unfallversicherung, Minijob-Zentrale – nicht immer leicht für Arbeitgeber, den passenden Ansprechpartner zu finden. Unser SV-Navigator hilft Ihnen dabei weiter.

...

mehr

Wann darf man auch im 450-Euro-Minijob mehr als 450 Euro verdienen?

Der Grundsatz ist eindeutig: Der Minijobber darf nicht mehr als 450 Euro verdienen im monatlichen Durchschnitt. Doch es gibt Ausnahmen z. B. wenn beim Arbeitgeber etwas nicht Vorhersehbares passiert oder im Ehrenamt.

...

mehr

Sommer- und Semesterferien: So melden Sie den Ferienjob richtig an

Der Sommer beginnt und damit für Schüler und viele Studenten die Zeit ohne Schule und Universität. Viele verdienen sich Geld in einem Ferienjob. Als Arbeitgeber müssen Sie die richtige Beschäftigungsart wählen und anmelden.

...

mehr

KEA: Neues Verfahren der Bundesagentur für Arbeit zum Kurzarbeitergeld

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) digitalisiert ihre Verfahren zum Kurzarbeitergeld weiter. Nach eServices und digitalen Assistenten können Arbeitgeber über KEA jetzt Dokumente hierzu auch elektronisch übermitteln.

...

mehr

Tipps der DGUV für Online Veranstaltungen: Broschüre und Checkliste

DGUV Congress ist das Tagungszentrum des Instituts für Arbeit und Gesundheit (IAG). Die eigenen praktischen Erfahrungen haben die Experten für Arbeitsschutz für eine bessere Planung von Web Konferenz & Co. zusammengefasst.

...

mehr

Betriebliche Gesundheitsförderung und Prävention: Vieles ist steuerfrei

Krankheiten verhindern – dieses Ziel verfolgt die betriebliche Gesundheitsförderung. In einer Umsetzungshilfe erläutert das Bundesfinanzministerium, was dabei Hilfen durch den Arbeitgeber steuerfrei bleibt.

...

mehr

Beitragsnachweis für Minijobber: Diese Besonderheiten sind zu beachten

Sie beschäftigen 450-Euro-Minijobber oder kurzfristige Minijobber? Dann müssen Sie jeden Monat einen Beitragsnachweis bei der Minijob-Zentrale als Einzugsstelle abgeben. Hier sind Besonderheiten erläutert.

...

mehr

D-Arzt: Bei Arbeitsunfall meist zum Durchgangsarzt

Passiert ein Arbeitsunfall oder ein Wegeunfall, muss Ihr Arbeitnehmer zum Durchgangsarzt. Der D-Arzt ist auf diese Fälle spezialisiert und organisiert die Behandlung. Mehr dazu und über Ausnahmen finden Sie in der Meldung.

...

mehr

Künstliche Intelligenz: DGUV-Grundsätze zur Sicherheitstechnik

Künstliche Intelligenz wird zunehmend bei der Arbeit eingesetzt. Die KI stellt aber auch Sicherheitstechnik und Arbeitsschutz vor neue Herausforderungen. DGUV hat hierzu Grundsätze entwickelt.

...

mehr

Corona am Arbeitsplatz symptomfrei? Dann besteht keine Meldepflicht

Erkrankt einer Ihrer Arbeitnehmer an COVID 19 und sehen Sie einen Zusammenhang zum Arbeitsplatz, besteht eine Meldepflicht. Bleibt Corona symptomlos, ist lediglich der Eintrag in das Verbandbuch erforderlich.

...

mehr

Wiedereingliederung: Versicherungspflicht und -freiheit unverändert

Während einer Wiedereingliederung nach Krankheit bleibt der Status in der Sozialversicherung erhalten, unabhängig davon, ob und in welcher Höhe Sie als Arbeitgeber Arbeitsentgelt zahlen.

...

mehr

Künstlersozialabgabe stabil: Auch ein Erfolg der Betriebsprüfung

Mehr Auftraggeber als früher zahlen die Künstlersozialabgabe. Ergebnis: Stabile Abgabehöhe und mehr Abgabegerechtigkeit. Eine Untersuchung bestätigt, dass sich die Betriebsprüfung erfolgreich auf dieses Thema konzentriert hat.

...

mehr

Meldungen in der Sozialversicherung: Das müssen Arbeitgeber beachten

Wer Arbeitgeber wird, muss Einiges beachten. Dazu gehören die Meldungen an die Sozialversicherung. Hier finden Sie einen ersten Einstieg, an was Sie bei diesen Meldungen denken müssen und was zu entscheiden ist.

...

mehr

Seit Mai 2021 gilt wieder die alte Frist bei drohender Insolvenz

Als Hilfe für die coronageplagten Unternehmen war die Insolvenzantragspflicht ausgesetzt. Seit diesem Mai gilt wieder die alte Frist. Bei drohender Insolvenz müssen Sie also einen Insolvenzantrag stellen.

...

mehr

Arbeitsschutzkontrollgesetz: Nicht nur für die Fleischindustrie

Die Vorfälle in der Fleischindustrie waren der Auslöser. Durch das neue Gesetz soll der Arbeitsschutz am Arbeitsplatz gestärkt werden. Das betrifft aber auch andere Branchen.

...

mehr

Betriebliche Altersvorsorge: Kürzung wegen Teilzeit nach BAG rechtens

Wenn Sie eine betriebliche Altersvorsorge als Zahlstelle leisten, muss die Höhe richtig berechnet werden. In einem Urteil kam das Bundesarbeitsgericht zum Schluss, dass eine Kürzung wegen Teilzeit nicht diskriminierend ist.

...

mehr

SARS-CoV-2 im Betrieb: Immer ins Verbandsbuch, vielleicht ein Arbeitsunfall

Tritt SARS-CoV-2 im Betrieb auf, ist es für Arbeitgeber nicht immer leicht zu entscheiden: Ins Verbandbuch eintragen? Als Arbeitsunfall meldepflichtig? Sogar als Berufskrankheit? Die DGUV gibt hier Orientierung.

...

mehr

Home Office Pauschale: Bescheinigung des Arbeitgebers sinnvoll

Home Office ist für viele Arbeitnehmer zum Alltag geworden. Durch die Home Office Pauschale kann der Arbeitnehmer 2020 und 2021 Steuern sparen. Hierfür ist eine Arbeitgeberbescheinigung hilfreich.

...

mehr

Insolvenz trotz Corona-Hilfen: Ergebnisse einer IAB-Befragung

Unstrittig ist, dass Corona-Hilfen den Arbeitsmarkt stabilisiert haben. Das IAB – Institut der Bundesagentur für Arbeit – die Betriebe befragt. Hier sind die wichtigsten Ergebnisse zusammengefasst

...

mehr

Seit 2021: Verbilligte Überlassung einer Wohnung kann beitragsfrei sein

Unter bestimmten Bedingungen war die Überlassung einer Wohnung schon steuerfrei. Seit 2021 gilt das Gleiche in der Sozialversicherung. Sind die Bedingungen erfüllt, ist das kein Sachbezug und der Vorteil bleibt beitragsfrei.

...

mehr

Dienstreise ins Ausland - das gilt in 2021 neu für die Reisekosten

Neben der jährlichen Anpassung der Pauschalen hat das Bundesfinanzministerium neue Regeln zum Umgang mit Reisekosten festgelegt. Dazu sind während der Corona-Pandemie Kosten von Corona-Tests und Quarantäne relevant.

...

mehr

Neues Urteil: Urlaub nur bei unwiderruflicher Freistellung vorab

In einem Streit vor dem Arbeitsgericht ging es darum, welche Bedingungen erfüllt sein müssen, damit eine Freistellung Erholungsurlaub ist und damit auch den Anspruch auf Urlaub abgilt. Das Urteil in einer Zusammenfassung.

...

mehr

Probearbeit, Schnuppertag – unser Steckbrief schafft Orientierung

Es klingt gleich – und dennoch gibt es wichtige Unterschiede. Sie müssen Probearbeiten anmelden, Hineinschnuppern geht auch ohne. Das ist aber an enge Voraussetzungen gebunden, wie der Steckbrief erläutert.

...

mehr

Saisonarbeit 2021: Testpflicht und Einreise auch aus Hochrisikogebieten

Corona belastet auch diese Saison. Die Regeln sind diesmal rechtzeitig bekannt: Einreise auch aus Hochrisikogebieten, Testpflicht und Quarantäne. Zusätzlich gibt es weitere Informationsangebote der Sozialversicherung.

...

mehr

Änderungen des IfSG: Pflicht für Angebot und Annahme Home Office

Mit dem neuen Infektionsschutzgesetz ist jetzt dort die Pflicht zum Home Office geregelt. Es muss angeboten und angenommen werden – es sei denn, zwingende Gründe sprechen dagegen. Dazu kommt eine erweiterte Testpflicht.

...

mehr

Quarantäne: Kompakte Infos zum Thema in einem neuen Steckbrief

Wer erstattet die Entgeltfortzahlung bei Quarantäne nach dem IFSG? Seit Beginn der Corona-Pandemie ist diese Frage wichtig für viele Arbeitgeber. Wir haben die Antworten in einem neuen Steckbrief für Sie zusammengefasst.

...

mehr

Aktualisiert: Alles Wichtige zur Einstellung eines Azubi im Steckbrief

Berufswelt und Ausbildung sind in dauernder Veränderung. Dementsprechend werden auch die Regeln der Berufsausbildung angepasst. Unser Steckbrief ist daher aktualisiert worden, damit Sie gut weiter informiert bleiben.

...

mehr

Junge Unternehmen während Corona: Wie gut kommen sie durch die Krise?

Das IAB hat Existenzgründer und junge Unternehmen zu den Auswirkungen von Corona befragt. Viele haben besonders zu leiden, andere Start-Ups konnten aber gerade jetzt neue Chancen nutzen. Hier eine Zusammenfassung.

...

mehr

Halbjahresscheck für Haushaltshilfen mit schwankendem Monatsentgelt

Wenn Sie privat eine Haushaltshilfe im 450-Euro-Minijob beschäftigen und diese nicht jeden Monat das gleiche Entgelt verdient, müssen Sie zwei Mal im Jahr den Halbjahresscheck abgeben. Der geht jetzt auch online.

...

mehr

Verletztengeld: Was ist anders als beim Krankengeld?

Krankengeld und Verletztengeld sind beide Entgeltersatzleistungen: die Sozialversicherung unterstützt den Arbeitnehmer, wenn Sie kein Entgelt zahlen. Aber nicht nur die Anlässe Krankheit und Unfall sind unterschiedlich.

...

mehr

COVID-19 als Berufskrankheit auf dem Vormarsch

Long Covid in Gesundheitsberufen: Die DGUV verzeichnet einen rapiden Anstieg bei den Verdachtsanzeigen auf eine Berufskrankheit, weil eine Erkrankung an Corona für die Arbeitnehmer langfristige Folgen haben kann.

...

mehr

Geldwerter Vorteil? Neues BSG-Urteil zu Tankgutscheinen und Werbegeldern

Ist ein Sachbezug als geldwerter Vorteil Teil des Arbeitsentgelts oder beitragsfrei? Ein Urteil des BSG hat nun entschieden, wenn der Arbeitgeber Werbung bezahlt und Tankgutscheine ausgibt.

...

mehr

Wann kann sich Ihr Arbeitnehmer von der Rentenversicherungspflicht befreien lassen?

In der Regel besteht für einen Arbeitnehmer Rentenversicherungspflicht. 450-Euro-Minijobber und Angehörige Freier Berufe können aber einen Antrag auf Befreiung stellen. Doch die Verfahren unterschieden sich.

...

mehr

Elektroautos als Dienstwagen: Vieles ist beitragsfrei

Der Gesetzgeber fördert E-Autos nicht nur privat. Auch die Verwendung als Dienstwagen soll attraktiver werden. Dazu gehört eine Minderung der Beitragslast in der Sozialversicherung-Manches wird sogar beitragsfrei.

...

mehr

Gesund im Job: So geht BGM heute.

Betriebliches Gesundheitsmanagement ist wichtig. Aber wie schützen und fördern Sie die Gesundheit Ihrer Arbeitnehmer am besten? Wir stellen Ihnen eine nützliche Checkliste und eine interessante Website vor.

...

mehr

Meldung zur Künstlersozialabgabe: Frist läuft am 31. März 2021 ab

Meldung zur Künstlersozialkasse: Auftraggeber von künstlerischen oder publizistischen Leistungen müssen sie bis spätestens 31. März 2021 abgeben. Wann Sie davon betroffen sind und wie viel fällig wird, erfahren Sie hier.

...

mehr

Saisonarbeitskräfte aus dem Ausland: BMAS unterstützt Beratung

Bald werden in der Landwirtschaft wieder viele ausländische Saisonarbeiter als Aushilfe arbeiten. Wichtig ist, dass die gültigen Regeln eingehalten werden. Dazu dient das Projekt „Faire Mobilität“, seit 2011 mit Hilfe des BMAS.

...

mehr

Gerichtsurteil zur Maskenpflicht am Arbeitsplatz: Attest reicht nicht.

Seit Ende 2020 ist die Maske am Arbeitsplatz die Regel. Davon befreit ein pauschales Attest nicht, so ein Urteil des Arbeitsgerichts Siegburg. Ein Arbeitnehmer hatte gegen den Mund Nasen-Schutz geklagt.

...

mehr

Ausbildungsprämie 2021: So fördert der Staat, wenn Sie ausbilden

Damit es ausreichend Ausbildungsplätze gibt, können Sie als Arbeitgeber von einer verdoppelten Ausbildungsprämie und einem erleichterten Zugang profitieren. Ferner gibt es Zuschüsse für Ausbilder und Kleinstbetriebe.

...

mehr

Firmenfahrrad für Arbeitnehmer: Bis 2030 weiter beitragsfrei

Übernehmen Sie als Arbeitgeber die Kosten für ein Dienstfahrrad Ihres Arbeitnehmers voll und ganz, müssen Sie dafür keine Steuern und Beiträge abführen. Auch bei einer Entgeltumwandlung gibt es Vergünstigungen.

...

mehr

Wiedereingliederung: Das sollten Sie als Arbeitgeber wissen

Ist Ihr Arbeitnehmer länger als 42 Tage in 12 Monaten krank, müssen Sie als Arbeitgeber aktiv ein betriebliches Eingliederungsmanagement einleiten. Auch bei der Rückkehr aus der Reha müssen Sie unterstützen.

...

mehr

Was ist die DEÜV-Meldung? Und was heißt DEÜV?

Immer dann, wenn Sie eine Meldung elektronisch an einen Sozialversicherungsträger übermitteln, ist das eine DEÜV-Meldung. Die Grundlage hierfür ist die Datenerfassungs- und Übermittlungsverordnung (DEÜV).

...

mehr

Jahresarbeitsentgeltgrenze 2021: Neue Krankenversicherungspflicht?

2021 wurde die Jahresarbeitsentgeltgrenze erhöht. Für Arbeitnehmer, deren Jahreseinkommen nahe der Grenze liegen wird, muss geklärt werden, ob sie wieder pflichtversichert sind oder versicherungsfrei bleiben.

...

mehr

Arbeitsförderung für Menschen mit Behinderungen verbessert

Mit dem Teilhabeförderungsgesetz erhalten Menschen mit Behinderungen einen einfacheren Zugang zu Ausbildungs- und Arbeitsförderung. Eine weitere Regelung betrifft das neue elektronische Antragsverfahren bei Kurzarbeit.

...

mehr

Corona allein ist kein Kündigungsgrund – so das Arbeitsgericht Berlin

Die Pandemie hat viele Arbeitgeber in eine schwierige Lage gebracht. Eine betriebsbedingte Kündigung kann bei einem dauerhaften Umsatzrückgang zulässig sein. Corona allein ist aber als Kündigungsgrund nicht ausreichend.

...

mehr

Sozialversicherungsbeiträge richtig berechnen: Diese Broschüre hilft

Habe ich alle Beiträge zur Sozialversicherung korrekt berechnet und abgeführt? Die Deutsche Rentenversicherung unterstützt Sie mit Broschüren und Beratung.

...

mehr

Corona Soforthilfe für Selbstständige: Neustarthilfe jetzt beantragen

Soloselbstständige können ab sofort die Neustarthilfe beantragen. Diese Corona-Soforthilfe soll eine Lücke in den Hilfsprogrammen schließen. Welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen und wie die Hilfe zu beantragen ist, lesen Sie hier.

...

mehr