Alle Beiträge in "Themen & Tipps":

  • Checkliste zur digitalen Erreichbarkeit

    In der heutigen Arbeitswelt nimmt die Erreichbarkeit von Arbeitnehmern und Arbeitgebern durch die Nutzung digitaler Medien ständig zu. Dank E-Mail, Smartphone und Internet sind Sie und Ihre Arbeitnehmer theoretisch durchgängig erreichbar und untereinander vernetzt.

    Die positiven Folgen ...

    mehr

Broschüre zur Betrieblichen Altersversorgung

Die betriebliche Altersversorgung ist in vielen Unternehmen heute gelebte Praxis. Das ist nachvollziehbar, denn sie bietet Ihnen, als Arbeitgeber, aber auch Ihren Arbeitnehmern gleichermaßen spürbare Vorteile. Die Deutsche Rentenversicherung hat das Thema in einer Broschüre kompakt dargestellt

mehr

Neue Branchenregel für den Einzelhandel: Hand- und Fußverletzungen häufigste Unfallfolgen

Mit 56 Prozent gehörten Hand- und Fußverletzungen im Jahr 2017 zu den häufigsten Unfallfolgen im Einzelhandel. Wenn Sie in dieser Branche Arbeitgeber sind, bietet Ihnen die Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW) mit der neuen Branchenregel Einzelhandel einen praxiserprobten Präv

mehr

Digitale-Versorgung-Gesetz (DVG)

Am 10.07.2019 hat das Bundeskabinett den Entwurf eines Gesetzes für eine bessere Versorgung durch Digitalisierung und Innovation (Digitale-Versorgung-Gesetz – DVG) beschlossen.

Ziele

Das Digitale-Versorgung-Gesetz (DVG) verfolgt verschiedene Ziele rund um die F

mehr

Neuer Jahresbericht 2017 des IFA zum Arbeitsschutz erschienen

In jedem Jahr berichtet das Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) über neue Entwicklungen beim Arbeitsschutz. Aktuell ist der Bericht zum Jahr 2017 veröffentlicht worden.

Darin werden aktuelle Entwicklungstrends der Arbeitswelt als Ergebnis eine

mehr

2017 wurden über 1,8 Milliarden Euro für Gesundheitsförderung und Prävention ausgegeben

Die Nationale Präventionskonferenz hat am 25.06.2019 dem Bundesministerium für Gesundheit ihren ersten Präventionsbericht übergeben. Darin werden anhand konkreter Zahlen die Leistungen beschrieben, die zur Gesundheitsförderung und Prävention erbracht wurden sowie Empfehlungen für deren Wei

mehr