Merken Drucken

Einmalzahlungen – Zeitliche Zuordnung bei Entgeltersatzleistung

Die zeitliche Zuordnung von Einmalentgelt, das Sie an Ihre Arbeitnehmer zahlen, erfolgt grundsätzlich zum Monat der Auszahlung und wird entsprechend verbeitragt. Abweichende Fälligkeiten bleiben hierbei außer Betracht.

Zahlen Sie eine Einmalzahlung erst nach dem Ende der Beschäftigung, wird diese dem letzten Entgeltabrechnungszeitraum im laufenden Kalenderjahr zugerechnet und ist daher grundsätzlich beitragspflichtig. Dies gilt auch für Zeiträume, in denen das Arbeitsverhältnis ruht.

Fortbestehen der Beschäftigung

In § 7 Abs. 3 S. 1 SGB IV findet sich die Regelung, dass eine Beschäftigung als fortbestehend bewertet wird, so lange das Beschäftigungsverhältnis auch ohne Anspruch auf Arbeitsentgelt fortdauert – längstens jedoch für einen Zeitraum von einem Monat. Einmalzahlungen, die solchen Zeiträumen zuzurechnen sind, werden dadurch beitragspflichtig. Lesen Sie hierzu auch gerne unseren Steckbrief Einmal- und Sonderzahlungen.

Bezug von Entgeltersatzleistungen

Im Fall des Bezugs von Entgeltersatzleistungen ergibt sich in folgendem Fall eine besondere Konstellation: der Bezugszeitraum der Entgeltersatzleistung endet, die Arbeit wird jedoch nicht wieder gegen den Anspruch auf Arbeitsentgelt aufgenommen.

Aufgrund der Annahme des § 7 Abs. 3 S. 1 SGB IV wird der Zeitraum nach dem Ende der Entgeltersatzleistung bis zum Beschäftigungsende für maximal einen Monat als grundsätzlich beitragspflichtige Zeit bewertet. Diesem werden entsprechende Einmalzahlungen zugeordnet und verbeitragt.

Diese Konstellation ergibt sich in der Praxis bei befristeten Erwerbsminderungen, in denen die aktive Arbeit bis zum Beschäftigungsende nicht erneut aufgenommen wird – und gilt auch für eine erst nach dem Beschäftigungsende geleistete Einmalzahlung.

Weitere Informationen rund um das Thema Entgeltersatzleistungen finden Sie in unserem Steckbrief Entgeltersatzleistungen.

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.

» Akzeptieren » Datenschutz