Merken Drucken

Datenschutzhinweis

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Gemäß Artikel 13 DS-GVO informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren Daten.

Speicherung von Zugriffsdaten in Server-Logfiles

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Die Applikation, mit der diese Seite betrieben wird („Wordpress“ + Plugins) speichert einige Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles, wie z. B. den Namen der angeforderten Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider. Diese Daten werden ausschließlich zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite und zur Verbesserung unseres Angebots ausgewertet. So wird bei fehlerhaften Anmeldeversuchen die IP-Adresse für 14 Tage gespeichert. Die Speicherdauer geht über 7 Tage hinaus, weil es erst dann möglich ist Hacking-Versuche zu analysieren und zu unterbinden. Die Analyse umfasst beispielsweise die Betrachtung der Zugriffsversuche auf nicht existente Inhalte („404 Detection“). Mit dieser Methode können Hacker ausfindig gemacht werden und anhand Ihrer IP-Adresse für die Webseite gesperrt werden.

Datenerhebung und -verwendung

Das Informationsportal für Arbeitgeber trägt zur Erfüllung der Auskunftspflicht der Sozialversicherungsträger nach § 104 Satz 3 SGB IV bei. Dieses Portal wird gemäß § 105 SGB IV im Auftrag der Sozialversicherungsträger durch die ITSG GmbH betrieben und soll insbesondere neuen, kleinen und mittleren Arbeitgebern helfen, ihre sozialversicherungsrechtlichen Pflichten als Arbeitgeber bei einer Neueinstellung eines Beschäftigten und bei Veränderung in einer Beschäftigung zu ermitteln. Darüber hinaus dient es durch die Hinterlegung aktueller Rundschreiben, Besprechungsergebnisse und allgemein zugänglichen Informationen der Spitzenorganisationen der Sozialversicherung als Wissensquelle für die Arbeitgeber.

Ihre personenbezogenen Daten erheben wir, wenn Sie uns diese im Rahmen einer Kontaktaufnahme mit uns (z. B. per Kontaktformular oder E-Mail) freiwillig mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit b und f DS-GVO zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen.

„Mein Portal“: Speicherung persönlicher Daten im Login-Bereich

Das Informationsportal bietet die Option, sich zu registrieren. Bei der Registrierung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse sowie ein selbst gewähltes Passwort. Nach dem Login finden Sie im Bereich „Gemerkte Seiten“ dauerhaft Ihre bearbeiteten Frage-Antwort-Kataloge sowie alle Inhalte des Informationsportals, die Sie mit Klick auf „Merken“ markiert haben.

Ferner werden die Daten aus dem Abschnitt Speicherung von Zugriffsdaten in Server-Logfiles werden bei registrierten Benutzern benötigt, um z. B. technische Fehler bei der Anmeldung analysieren und beheben zu können.

Weitergabe an Dritte

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nicht an Dritte weiter. Aufgrund gesetzlicher Vorgaben könnten wir jedoch im Ausnahmefall rechtlich dazu verpflichtet sein, Nutzerdaten der Besucher unserer Website an dritte Stellen herauszugeben (z. B. an Strafverfolgungsbehörden beim Verdacht der Begehung einer Straftat oder bei Missbrauch unserer Website).

Einsatz von Share-Buttons, um Inhalte in sozialen Medien zu teilen

Auf einigen Seiten der Website haben Sie die Möglichkeit, den jeweiligen Inhalt in Facebook, Twitter oder LinkedIn zu teilen. Hierbei besteht die Möglichkeit, dass sie dieses Teilen mit anderen Daten, die Sie vielleicht in den Netzwerken selbst preisgegeben haben, verknüpfen. Die Social-Buttons ermöglichen eine Interaktion mit den sozialen Diensten (z. B. das Teilen einer besuchten Seite). Um eine unerwünschte Übertragung Ihrer Nutzungsdaten (z. B. Adresse der aktuell besuchten Seite) an diese Dienste zu verhindern, werden die Funktionen erst mit Klick auf einen Link aktiviert. Die sozialen Netzwerke können nach Aktivierung u. U. Nutzerdaten erheben. Inwiefern diese Daten erhoben und ausgewertet werden, kann von uns nicht beeinflusst werden. Informationen zum Datenschutz der jeweiligen sozialen Netzwerke finden Sie auf den Seiten der Anbieter. Zweck und Umfang der Datenerhebung durch die sozialen Dienste, sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen dieser Dienste.

Automatisierte Einzelentscheidungen oder Profiling gem. Art. 22 Abs. 1 und 4 DS-GVO führen wir nicht durch.

 

Verwendung von Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sogenannte Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Einige der Cookies sind essentiell. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Darüber hinaus können Sie dem Setzen eines Statistik-Cookies zustimmen.

Nutzung von Matomo

Unsere Website verwendet Matomo. Dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Matomo verwendet sogenannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP‑Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können das Setzen dieses Cookies ablehnen.

Vorlesefunktion „Voice Reader Web“

Zur Verbesserung der Barrierefreiheit verwenden wir den VoiceReader (Linguatec GmbH, Gottfried-Keller-Str. 12, 81245 München, Fon: 089 896664-0, E-Mail: datenschutz@linguatec.de, vertreten durch Dr. Reinhard Busch). Voice Reader Web ist ein Vorlesedienst für öffentliche Internetinhalte. Sie als Nutzer können den Vorleseservice mit einem Klick auf die Vorlese-Schaltfläche aktivieren. Linguatec erhält dann direkt von Ihrem Browser den Webseiten-Text und generiert daraus eine Audiodatei. Die Audiodatei wird im Streaming-Verfahren an Ihre IP-Adresse  zurückgesendet. Außer Ihrer IP-Adresse werden keine personenbezogenen Daten erfasst. Die IP-Adresse wird nach erfolgter Verarbeitung gelöscht.

Die Verarbeitung Ihrer IP-Adresse zur Übertragung der Audioinhalte erfolgt zur Wahrung unserer nach Interessenabwägung überwiegenden berechtigten Interessen iSd Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an der Bereitstellung einer barrierefreien Nutzungsmöglichkeit unserer Website.

Ihre Rechte

Ihre Rechte umfassen die unentgeltliche Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten, sowie das Recht auf Berichtigung oder Löschung, oder der Einschränkung der Verarbeitung, das Widerspruchrecht gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Falls keine steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen bestehen, ist die Löschung Ihrer Daten jederzeit möglich. Sie können die Löschung oder Einschränkung entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über eine dafür vorgesehene Funktion im jeweiligen Kundenkonto beantragen.

Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren:

  • Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
  • Gustav-Stresemann-Ring 1
  • 65189 Wiesbaden

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt an uns.

Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten lauten wie folgt

  • Der Datenschutzbeauftragte
  • ITSG GmbH
  • Seligenstädter Grund 11
  • D-63150 Heusenstamm
  • E-Mail: datenschutz@itsg.de
  • Telefon: 06104-60050-244