Merken Drucken
[socialpug_share]

Corona: Infos für Arbeitgeber

Um die derzeitige Corona-Krise zu bewältigen, müssen Arbeitnehmer wie Arbeitgeber besonnen und flexibel auf gewaltige Herausforderungen reagieren. Insbesondere Arbeitgeber brauchen jetzt verlässliche Informationen, wie sie die wirtschaftliche Belastung meistern und Arbeitsplätze sichern können. Das Informationsportal für Arbeitgeber bietet Ihnen hierzu vielfältige Informationen und individuelle Handlungsempfehlungen. Diese haben wir hier für Sie zusammengestellt. Tipp: Es lohnt sich, diese Seite häufiger aufzurufen, denn wir aktualisieren unsere Informationen, wann immer das nötig ist.

Liquiditätshilfen der Sozialversicherung und andere Erleichterungen

Die verschiedenen Zweige und Träger der Sozialversicherung helfen den Arbeitgebern, liquide zu bleiben: durch Stundungen, Fristverlängerungen und andere Arbeitserleichterungen. Unsere News fassen das Wichtigste zusammen.

  • Die Stundung von Beiträgen zur Sozialversicherung einschließlich der gesetzlichen Unfallversicherung ist einfacher möglich.
  • Unsere News zu Fristen weist über die Verschiebungen bei der Künstlersozialabgabe und der Meldung zur Beschäftigung von Schwerbehinderten hin.
  • Betriebsprüfungen finden wegen Corona nur eingeschränkt und nicht vor Ort statt.

Arbeitsausfall (Quarantäne und Erkrankung) und Erstattungsmöglichkeiten

Bei Quarantäne und Krankheit Ihrer Arbeitnehmer haben Sie Anspruch auf Erstattung Ihrer Entgeltzahlungen. Auch wenn Kinder von Arbeitnehmern erkranken, gibt es flexible Möglichkeiten und zum Teil staatliche Unterstützung.

  • Antworten zu den häufigsten Fragen zum Thema Quarantäne und Arbeitsausfall lesen Sie in unserer News mit FAQs zum Thema Corona.
  • Wenn Ihr Arbeitnehmer krankheitsbedingt ausfällt, ha er Anspruch auf Entgeltfortzahlung. Als Arbeitgeber können Sie sich das Entgelt (teilweise) erstatten lassen, wenn Sie am U1-Umlageverfahren teilnehmen. Mehr dazu erfahren Sie im Steckbrief Umlage U1. Prüfen Sie den Einzelfall individuell im Frage-Antwort-Katalog Krankheit.
  • Noch mehr Informationen zu Ihren Meldepflichten bei Erkrankung von Arbeitnehmern finden Sie im Steckbrief Krankheit.

Kurzarbeit

Das neue Gesetz zum Kurzarbeitergeld erleichtert es Arbeitgebern, Kurzarbeitergeld zu beantragen.

Unbezahlter Urlaub und Entlassungen

Neben Kurzarbeit gibt es weitere Möglichkeiten, bei sinkender Auslastung zu reagieren. Dabei müssen Sie verschiedene Meldepflichten beachten.

  • Wenn ein Arbeitnehmer länger als vier Wochen unbezahlten Urlaub nimmt, sind diverse Meldungen an die Sozialversicherungsträger nötig. Diese ermitteln Sie individuell im Frage-Antwort-Katalog Unbezahlter Urlaub.
  • Das gleiche gilt, wenn Sie das Beschäftigungsverhältnis beenden. Was Sie hier tun müssen, ermitteln Sie individuell im Frage-Antwort-Katalog Austritt.

Schließung von Betrieben und Insolvenz

Saisonarbeit, Mehrarbeit und Aushilfen wegen Corona

Ob typische Saisonarbeit, ob Arbeitnehmer ausfallen oder weil mehr Arbeit wegen Corona ansteht – jetzt brauchen Sie rasch konkrete Informationen, wie Sie veränderte Arbeitszeiten oder neue Arbeitnehmer korrekt bei den Sozialversicherungsträgern melden.

Saisonarbeit und Landwirtschaft

Aushilfen, Minijobber und Werkstudenten

Unser Frage-Antwort-Katalog Aushilfe hilft Ihnen, die richtige Beschäftigungsart zu finden. Zu jeder Art gibt es nachfolgend passend eine Information im Steckbrief und den Frage-Antwort-Katalog zur individuellen Prüfung.

Mehrarbeit und Neueinstellungen

Home Office

Wegen der Gefahr durch Corona ist für viele Arbeitgeber Home Office eine neue Möglichkeit, Ihre Arbeitnehmer zu beschäftigen und gleichzeitig zu schützen.

Unterstützung im Privathaushalt

Sie brauchen für sich oder Ihre Angehörigen jetzt zusätzliche Hilfe zu Hause und wollen nicht auf Gefälligkeitsdienste angewiesen sein? Ihre Haushaltshilfe wird krank oder muss zu Hause bleiben? Im Informationsportal finden Sie konkrete Hinweise und Hilfe.

Wir hoffen, dass Sie als Arbeitgeber und alle Ihre Arbeitnehmer gut durch die Corona-Zeit kommen. Bleiben Sie gesund!