Merken Drucken

Rentner als Arbeitnehmer: Den richtigen Beitragsgruppenschlüssel finden

Rentner als Arbeitnehmer nehmen zu

Das Statische Bundesamt (DESTATIS) hat untersucht, wie sich die Beschäftigung von Menschen im Rentenalter verändert hat. Das Ergebnis: Der Anteil der Erwerbstätigen in dieser Altersgruppe hat sich innerhalb von zehn Jahren verdoppelt. 2009 lag der Anteil der Erwerbstätigen an der Zahl aller Menschen 65 Jahre und älter bei 4 Prozent. 2019 sind es 2019, so die Pressemitteilung von DESTATIS.

Neben vielen Selbstständigen nimmt auch die Zahl der Arbeitnehmer in dem Alter zu. Dazu tragen die Änderungen der Regelaltersgrenze und die Attraktivität als gut qualifizierte Mitarbeiter bei. Der zu erwartende Fachkräftemangel, ein steigendes Renteneintrittsalter und eine absolute Zunahme der Altersgruppe wird diese Tendenzen verstärken.

Beitragsgruppenschlüssel richtig setzen

Wenn Sie einen Rentner als Arbeitnehmer beschäftigen wollen, müssen Sie auch den richtigen Beitragsgruppenschlüssel finden. Dabei helfen Ihnen z. B. unsere Frage-Antwort-Kataloge zu Neueinstellungen. Dort wird häufig auch erfragt, ob denn Ihr Arbeitnehmer das Renteneintrittsalter überschritten hat.

Zu beachten ist, dass nicht jeder Rentner auch das Renteneintrittsalter erreicht hat. Erst wenn die Regelaltersgrenze erreicht ist,  tritt Rentenversicherungsfreiheit wegen Altersvollrentenbezug ein. Das gilt nach Ablauf des Monats, in dem die individuelle Grenze des Arbeitnehmers erreicht wird.

Wichtig für Sie als Arbeitgeber: Sie müssen das individuelle Renteneintrittsalter richtig berechnen. Dafür hat die Deutsche Rentenversicherung (DRV) einen Rentenbeginn- und Rentenhöhenrechner ins Netz gestellt. Wenn Sie bei der Meldung nicht alle Informationen haben, sollten Sie das gemeinsam mit Ihrem Arbeitnehmer klären.

Unser Service für Sie im Informationsportal

Was der Beitragsgruppenschlüssel ist und wie er sich zusammensetzt, erläutert unser Steckbrief Beitragsgruppe. Ein weiterer Steckbrief erklärt die Sozialversicherungspflicht.

Auch im Informationsportal ist das Thema Rente ist von Bedeutung. Sie finden zahlreiche Steckbriefe mit kompakten Informationen und Frage-Antwort-Kataloge zu Ihrer individuellen Geschäftssituation zu folgenden Themen:

Diese Meldungen können auch für Sie von Interesse sein: